Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Selbsthilfegruppe für erwachsene Kinder von suchtkranken Eltern

Monatliche Selbsthilfegruppe
Ein Mal im Monat bieten wir betroffenen Erwachsenen die Möglichkeit, sich zum Thema Aufwachsen in einer suchtkranken Familie zu informieren und in lockerer und gemütlicher Athmosphäre Erfahrungen vertrauensvoll auszutauschen.
Eine Anmeldung unter 040 / 244 24 180 oder per Mail unter eks-hh@gmx.de ist erwünscht, aber auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Die Treffen sind grundsätzlich offen für Neue!
Keine
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • 18 - 26 Jahre
  • Erwachsene
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Amphetamine und Speed
  • Biologische Drogen
  • Cannabis
  • Crack
  • Doping Steroide Anabolika
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
  • LSD und andere Halluzinogene
  • Medikamente und Arzneimittel
  • Schmerz- und Beruhigungsmittel
  • Mischkonsum
Teilhabe
  • Selbsthilfe



◀ Zurück zur Übersicht

Such(t)- und Wendepunkt e.V.

Hilfe für alkoholbelastete Familien

Such(t)- und Wendepunkt e.V. bietet Hilfen für alkoholbelastete Familien. Die Beratungsstelle steht Betroffenen und Angehörigen, Eltern und Kindern offen. So lange der Wunsch besteht, wird die Anonymität gewahrt. Zudem bietet die Einrichtung Fachberatung und Fortbildungen für LehrerInnen, ErzieherInnen und andere Fachkräfte rund ums Thema Alkohol, Sucht und den Umgag mit Kindern aus suchtbelasteten Familien an.
Bürozeiten: Mo-Fr 10-15 Uhr. Termine auch außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Vereinbarung.
Das Büro liegt zentral in Hamburg St. Georg nur 10 min zu Fuß vom Hamburger Hauptbahnhof. Anfahrt mit allen U- und S-Bahnen, Buslinie M6 bis Gurlittstrasse.
Kontakt
Such(t)- und Wendepunkt e.V.
Koppel 55
20099 Hamburg Hamburg-Mitte

Telefon: (040) 24 42 41 80

Telefax: (040) 24 42 41 822

Internet: www.suchtundwendepunkt.de

Email: info@suchtundwendepunkt.de


Logo Lina Net Lina-Net Projektpartner