Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Drugcom

Internetportal für junge Leute, die sich für psychoaktive Substanzen interessieren
Das Internetportal unter www.drugcom.de informiert über legale und illegale Drogen und bietet Interessierten und Ratsuchenden vielfältige Möglichkeiten sich auszutauschen oder auf unkomplizierte Weise professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.
Ziel ist es, die Kommunikation über Drogen und Sucht anzuregen und eine selbstkritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Konsumverhalten zu fördern.
Chat, Wissenstest, Selbsttest, Lexikon, Beratung und Hilfe.
Beratung im Chat zu folgenden Zeiten:
Montag - Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr (außer an Feiertagen)
Keine
Drugcom.de wird unterstützt durch die delphi-Gesellschaft für Forschung, Beratung und Projektentwicklung, die für den fachlichen Betrieb und die Weiterentwicklung von drugcom.de zuständig ist.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • 15 - 18 Jahre
  • 18 - 26 Jahre
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Amphetamine und Speed
  • Biologische Drogen
  • Cannabis
  • Crack
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
  • LSD und andere Halluzinogene
  • Nikotin
  • Mischkonsum
Beratung
  • Information
  • Suchtprävention
  • Vermittlung



◀ Zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Aufgaben der Prävention und Gesundheitsförderung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung verfolgt das Ziel, Gesund­heits­risiken vor­zu­beugen und gesund­heits­fördernde Lebens­weisen zu unter­stützen.
Kontakt
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161
50825 Köln

Telefon: (0221) 89 920

Telefax: (0221) 89 92 300

Internet: www.bzga.de

Email: poststelle@bzga.de


Weitere Angebote von dieser Einrichtung im kursbuch