Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Stationäre Entwöhnungsbehandlung

Stationäre Therapie für Menschen mit Drogenproblemen
Zur Einleitung und Überwachung der zielgerichteten Therapien wird eine umfassende Funktionsdiagnostik unter neuropsychotherapeutischen Gesichtspunkten erhoben. Sie dient zudem der abschließenden Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Patienten im Erwerbsleben, ihrer Fähigkeit zur Teilhabe in sozialen Feldern sowie ihrer innerpsychischen Belastungsfähigkeit. Im Rahmen der Diagnostik werden auch Einschränkungen und Störungen sowie Ressourcen und Kompensationsmöglichkeiten erfasst. Daraus ergeben sich individuelle Behandlungspläne, die auch komorbide Störungen mit einbeziehen. Das Therapieprogramm umfasst medizinische, bewegungstherapeutische, psychotherapeutische, sozialtherapeutische und arbeitstherapeutische Maßnahmen. Darüber hinaus gibt es kreative Workshops u. Freizeitgestaltung.
Die übergeordneten Behandlungsziele sind: Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit, Abstinenzorientierung, Ausstiegsorientierung.
Ja
Kostenträger sind Renten- und Krankenversicherungen
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • Erwachsene
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Cannabis
  • Crack
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
Therapie
  • Akupunktur nach dem Nada-Protokoll
  • Sucht-Rehabilitation



◀ Zurück zur Übersicht

Fachklinik für Rehabilitation DO IT!

Stationäre Fachklinik

Statioinäre Therapie, externe Adaption. Das Haus bietet 42 Menschen Platz, um das Abenteuer in ein drogenfreies Leben zu wagen.
Kontakt
Fachklinik für Rehabilitation DO IT!
Mecklenburger Landstraße 60
23570 Lübeck

Telefon: (040) 20 00 10 70 00

Telefax: (040) 20 00 10 70 01

Internet: www.doit-hh.de

Email: doit@therapiehilfe.de


Weitere Angebote von dieser Einrichtung im kursbuch