Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Unterbringung für wohnungslose Menschen in Hamburg

Sozialpädagogisch betreute Unterbringung für wohnungslose Männer, soweit sie zum Personenkreis nach § 53 oder §§ 67-69 SGB XII gehören.
Das Angebot richtet sich an Männer ab dem 21. Lebensjahr, die wohnungslos sind, sich in sozialen Schwierigkeiten befinden, ggfs. auch psychisch erkrankt sind, ihre Lebenslage nicht allein bewältigen können und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Hamburg haben. Im Jakob-Junker-Haus finden wohnungslosen Männern eine sozialpädagogisch betreute Unterbringung
Keine
Genderbezug
  • nur männlich
Altersgruppen
  • Erwachsene
Lebenslage
  • Straffällige
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
Teilhabe
  • Eingliederungshilfe
  • betreutes Wohnen



◀ Zurück zur Übersicht

Jakob Junker Haus

Stationäre Einrichtung für Männer nach §§ 53 & 67-69 SGB XII

Das Jakob-Junker-Haus ist eine stationäre Einrichtung der Heilsarmee für wohnungslose Männer in Hamburg, Groß-Borstel.
U1 bis Haltestelle Lattenkamp, Bus 114 bis Haltestelle Rosenbrook
Kontakt
Jakob Junker Haus
Jakob Junker Haus
Borsteler Chaussee 23
22453 Hamburg Hamburg-Nord

Telefon: (040) 51 43 140

Telefax: (040) 51 43 14 14

Internet: www.heilsarmee.de

Email: hamburgjjh@heilsarmee.de