Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Unterstützung für drogenabhängige Eltern

Familienunterstützende Maßnahmen
Hilfe und Unterstützung für Mütter und Väter mit ihren Kindern - entweder nach vorheriger Anmeldung oder im Rahmen des Offenen Angebots, dem Café.

  • Eltern-,Familien-, Paargespräche
  • Begleitung zu Ämtern und Gerichten
  • auf Wunsch Hausbesuche
  • Angehörigen- und Pflegeelternberatung
  • Kinderspielzimmer
  • Kleiderkammer für Baby-, Kinder- und Schwangerschaftsbekleidung
  • Erstausstattung fürs Baby
  • offener Nachmittag
  • kreative Familiennachmittage
  • Schuldenberatung
  • Ferienprogramm
  • Familienreise
Die Beratung kann hamburgweit abgerufen werden.
Ziel der IGLU-Beratungsstelle ist es, ein förderliches Zusammenleben von drogenabhängigen/ substituierten Eltern mit ihren Kindern zu ermöglichen, bzw., bei Fremdunterbringung des Kindes oder Trennung der Eltern, einen guten Kontakt wieder herzustellen.
Die Angebote richten sich auch an Eltern, die substituiert werden.
Keine
Fach- und Fallberatung sowie Fortbildungen für Lehrer*innen, Krankenpfleger*innen, Sozialarbeiter*innen, Hebammen, Erzieher*innen und für weitere Fachkräfte, die mit der Thematik rund um Elternschaft und Drogenkonsum befasst sind.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Lebenslage
  • Angehörige
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Cannabis
  • Crack
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)
  • Information
  • Suchtprävention
  • Vermittlung
Betreuung
  • Begleitung
Teilhabe
  • Café
  • Kleiderkammer
  • alltagsorientierte Sachleistungen
  • Freizeitangebote



◀ Zurück zur Übersicht

IGLU-Beratungsstelle

Beratungsstelle zur Unterstützung von drogenabhängigen Eltern

Mit der Überzeugung, dass Eltern mit Drogenproblemen auch gute Eltern sein können, hilft die Einrichtung Kindern, Jugendlichen und ihren drogenabhängigen Eltern ein gemeinsames Leben zu führen.

Das Team aus Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bietet:
  • Unterstützung für werdende Eltern
  • Beratung für Mütter, Väter, Kinder, Jugendliche und Angehörige
  • Einzel- und Paargespräche
  • Beratung für Pflegeeltern
  • Müttergruppe mit Kinderbetreuung
  • Vätergruppe
  • Begleitung zu wichtigen Terminen bei Behörden und Ämtern
Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do, Fr: 9:30-12:00
Mi: 12:00-14:30
Termine nach Vereinbarung
U2 Christuskirche oder S21/S31 Sternschanze; ca 10 Minuten Fußweg
Kontakt
IGLU-Beratungsstelle
Eimsbütteler Chaussee 23
20259 Hamburg Eimsbüttel

Telefon: (040) 43 05 081

Telefax: (040) 43 05 084

Internet: www.palette-hamburg.de/index.php/iglu-beratungsteam

Email: iglu@palette-hamburg.de


Die Einrichtung ist barrierefrei

Logo Lina Net Lina-Net Projektpartner