Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Allgemeine Suchtberatung

Suchtmittelübergreifende (Erst-)Beratung
Das Ambulante Beratungszentrum Süderelbe bietet suchtmittelübergreifende Erstberatung und arbeitet eng vernetzt mit anderen Einrichtungen im Stadtteil.
Das Ziel ist die körperliche und psychische Stabilisierung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Die Beratung umfasst allgemeine Information ebenso wie die Vermittlung in Entzugs- und Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Regelung der Kostenübernahme.
Keine
Offene Sprechstunde: Mo und Do, 14.00–16.00. Bei Bedarf führt M.A.T. & Seehaus Harburg Paar- und Angehörigengespräche durch. Beratung in Farsi nach Absprache.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • 15 - 18 Jahre
  • 18 - 26 Jahre
  • Erwachsene
  • ältere Menschen
Lebenslage
  • Angehörige
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Amphetamine und Speed
  • Biologische Drogen
  • Cannabis
  • Crack
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
  • LSD und andere Halluzinogene
  • Medikamente und Arzneimittel
  • Schmerz- und Beruhigungsmittel
  • Mischkonsum
Beratung
  • Suchtmittelübergreifende Erstberatung
  • Suchtprävention
  • Vermittlung
fremd- und muttersprachige Angebote
  • english | englisch
  • other languages | sonstige Sprachen



◀ Zurück zur Übersicht

Ambulantes Beratungszentrum Süderelbe

Suchtberatung in Hamburg-Neugraben

Suchtberatung und Information

Das Beratungszentrum ist ein Angebot für suchtgefährdete und suchtkranke Jugendliche und Erwachsene, Angehörige, PartnerInnen und Freunde von Betroffenen sowie für Fachkräfte in anderen Institutionen. Zu der Einrichtung gehört auch das Mobile Team mobS.
+ Änderungen auf Grund der Coronavirus-Pandemie + Beratungsgespräche finden telefonisch statt. Um eine Beratung zu verabreden, rufen Sie bitte an oder schreiben eine eMail, bitte Rückrufnummer hinterlassen.
Dienstag und Mittwoch 15 - 17 Uhr, Freitag 10: - 12 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung
S3 Station Neugraben,
Bus: Linie 240 und 250 bis Haltestelle Neugrabener Markt
Kontakt
Ambulantes Beratungszentrum Süderelbe
1. OG
Lütt Enn 6
21149 Hamburg Harburg

Telefon: (040) 20 00 10 15 00

Internet: www.therapiehilfe.de

Email: abs@therapiehilfe.de


Die Einrichtung ist barrierefrei

Logo Lina Net Lina-Net Projektpartner