Kursbuch Sucht

Suchthilfe in Hamburg finden

◀ Zurück zur Übersicht

Qualifizierter Entzug

Entzugsbehandlung bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
Auf der Station IE im Albertinen-Krankenhaus werden Patienten zur Entgiftung und Motivationstherapie bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit beziehungsweise bei schädlichem Gebrauch hiervon aufgenommen.
Es werden neben der Möglichkeit einer körperlichen Entgiftung insbesondere auch die Chance der konstruktiven Auseinandersetzung mit der Suchterkrankung angeboten. Dazu gehören unter anderem eine individuelle Bestandsaufnahme über Art, Ausmaß und Folgeerscheinungen Ihrer Suchtproblematik; umfassende Informationen über die Erkrankung sowie etwaige Nebenerkrankungen; die Erarbeitung von Hilfestrategien.
Eine Entzugsbehandlung ist für viele Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblem der erste wichtige und notwendige Schritt, damit langfristig ein Ausstieg aus der Sucht gelingen kann.
Behandlungsdauer in der Regel 3 Wochen, bis zu 16 Behandlungsplätze.
Bis zu zwei Vorgespräche zur Abklärung. Terminvergabe in der Suchtschwerpunktstation IE (040 55 88 2132).
Ja
Kostenübernahme durch Krankenkasse bzw. Sozialhilfeträger
Bei speziellen Fragen können Sie sich auch gerne an den zuständigen Oberarzt, Herrn Dr. A. Rolfs, wenden:
Tel. 040 55 88-2180, axel.rolfs@albertinen.de
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • Erwachsene
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Medikamente und Arzneimittel
Behandlung
  • Entgiftung / qualifizierter Entzug
Teilhabe
  • Café



◀ Zurück zur Übersicht

Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

Erwachsenen-psychiatrische Versorgung des Sektors Eimsbüttel-Nord im Albertinen-Krankenhaus

Insgesamt stehen derzeit 81 stationäre und 30 tagesklinische Behandlungsplätze zur Verfügung incl. einer Station für Abhängigkeitserkrankungen. Darüber hinaus gibt es eine Psychiatrische Institutsambulanz mit Memory Clinic.
Es wird das Konzept einer modernen gemeindeintegrierten psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung für den Nordwesten Hamburgs umgesetzt.
U-Bahn U2 bis Niendorf-Markt, dann Metrobus 5
Bus 191 bis Haltestelle “Oldesloer Straße”, dann Bus 183 bis Haltestelle “Albertinen-Krankenhaus”
S-Bahn S3 oder S21 bis Eidelstedt, dann A1 (AKN) bis Haltestelle “Schnelsen”
A1 (AKN)/ Bus 195 bis Halte
Kontakt
Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie
Süntelstraße 11 a
22457 Hamburg Eimsbüttel

Telefon: (040) 55 88 21 77

Telefax: (040) 55 88 21 94

Internet: www.albertinen.de

Email: hinnerk.becker@albertinen.de


Die Einrichtung ist barrierefrei

Logo Lina Net Lina-Net Projektpartner